Die Jungbrandschützer aus dem Klosterflecken erhalten einen neuen Wimpel

Auf der 145. Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Klosterflecken Ebstorf konnte sich die Jugendfeuerwehr wie auch die Kinderfeuerwehr des Klosterfleckens über eine ganz besondere Ehrung freuen. Im festlichen Rahmen wurden durch die Ortsbrandmeister Björn Kernen, Timo Schärling und Patrick Berndt die neuen Wimpel übergeben. Nachdem der letzte Wimpel der Jugendfeuerwehr viele Jahrzehnte im Einsatz war wurde es Zeit diesen zu ersetzen. Die Kinderfeuerwehr erhielt ihren ersten Wimpel. Die Wimpel zeigen auf der Vorderseite die Farben und das Wappen des Klosterfleckens Ebstorf und auf der Rückseite jeweils das Emblem der Deutschen Kinder- und Jugendfeuerwehr.

Text: Julian Steigemann

Bericht Jahreshauptversammlung 2022 Feuerwehr Klosterflecken Ebstorf

“Herzlich willkommen zu unserer 145. Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Klosterflecken Ebstorf, leider auch in diesem Jahr verspätet und nicht wie gewohnt im Januar.” Damit eröffnete Ortsbrandmeister Björn Kernen die diesjährige Jahreshauptversammlung im Ebstorfer Gerätehaus am 10.06.2022.

In diesem Jahr konnten wieder wie gewohnt die Gäste aus dem Förderkreis, der Politik und der Samtgemeinde begrüßt werden. Die Gästeliste ist damit wieder länger als im vergangenen Jahr, wenn auch noch verkürzt im Gegensatz zu vorherigen Jahren.

Weiter lesen…

Einsatz 24

Datum: 05.06.2022 / Einsatzbeginn: 17:56 Uhr / Einsatzdauer: Circa 75 Minuten

Am vergangenen Sonntag Abend drohte ein bereits abgebrochener, jedoch im Geäst verhangener Ast auf die Fahrbahn zwischen Ebstorf und Vinstedt zu stürzen. Alarmiert wurden die Ebstorfer Ortsbrandmeister durch die Straßenmeisterei. Schnell wurde die Drehleiter aus Bad Bevensen nach alarmiert. Der Ast konnte rasch zersägt und aus dem Gefahrenbereich geschaffen werden, während die Fahrbahn für den Zeitraum der Bergungsarbeiten voll gesperrt wurde. Die Einsatzstelle konnte nach rund 75 Minuten der Straßenmeisterei übergeben werden

Einsatz 52

Datum: 22.12.2021 / Einsatzbeginn: 16:50 Uhr / Einsatzdauer: ca. 150 Minuten

Am vergangenen Mittwochnachmittag wurde unser Ortsbrandmeister über die Einsatzleitstelle zu einem etwas anderen Einsatz alarmiert. Ein Mitarbeiter eines Ebstorfer Supermarktes hatte sein Mobiltelefon in seiner Jackentasche vergessen, die Jacke wiederum geriet versehentlich in die Altpapierpresse. Aus Angst, dass der Akku schaden genommen haben und ein Feuer verursachen könnte, entschied sich der Mitarbeiter korrekterweise Hilfe über die 112 anzufordern. Vor Ort konnte keine Rauch- oder Brandentwicklung festgestellt werden, der Altpapiercontainer wurde aus Sicherheitsgründen dennoch vom Gebäude entfernt.

Einsatz 33

Datum: 01.09.2021 / Einsatzbeginn: 17:30 Uhr / Einsatzdauer: ca. 30 Minuten

Am vergangenen Mittwochabend alarmierte die Polizei unseren Ortsbrandmeister Björn Kernen telefonisch zu einer Ölspur im Klosterflecken. Die Spur erstreckte sich über eine relativ kurze Distanz sodass der ausgelaufene Betriebsstoff nach gut 30 Minuten vollständig abgestreut werden konnte.

Einsatz 04

Datum: 26.01.2021 / Einsatzbeginn: 19:08 Uhr / Einsatzdauer: ca. 20 Minuten

Hilfeleistungseinsatz, verletze Person hinter Tür – so lautete das Einsatzstichwort am heutigen Dienstagabend um kurz nach 19 Uhr. Glücklicherweise konnten die Ebstorfer Einsatzkräfte die Anfahrt der Einsatzstelle zeitnah abbrechen, denn Ortsbrandmeister Björn Kernen meldete nach kurzer Erkundung vor Ort: “Person konnte Tür selbstständig öffnen, keine weiteren Kräfte erforderlich.” Bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes betreute er die Person, der Einsatz konnte nach gut 20 Minuten beendet werden.

Einsatz 69

Datum: 05.10.2020 / Einsatzbeginn: 21:54 Uhr / Einsatzdauer: ca. 30 Minuten

Eine Person meldete der Leitstelle gestern Abend, sie würde einen Brandgeruch im Bereich der Fischerstraße wahrnehmen. Daraufhin wurde unser Ortsbrandmeister Björn Kernen telefonisch durch die Leitstelle alarmiert. Er erkundete die vermeintliche Einsatzstelle und die umliegende Umgebung auf mögliche Ursachen. Ein direktes Feuer konnte jedoch nicht ausgemacht werden. Erzeugt wurde der Brandgeruch vermutlich durch das Heizen mittels Kamin und einer günstigen Position der Windrichtung.

Mit Ortsbrandmeister Björn Kernen durch die 143. Generalversammlung

“Herzlich Willkommen zu unserer 143. Generalversammlung der freiwilligen Feuerwehr Klosterflecken Ebstorf, zur 7. Mitgliederversammlung des Vereins zur Förderung der Kameradschaft und zu meiner 1. als Ortsbrandmeister” – So begann die, durch Björn Kernen geleitete, Eröffnungsrede der diesjährigen Jahreshauptversammlung am vergangenen Freitag, den 10.01.2020.

Weiter lesen…

Hochzeit unseres Ortsbrandmeisters Carsten Mente

Den Bund der Ehe haben am vergangenen Donnerstag (13. April 2017) Carsten Mente und seine Frau Bianca vor dem Standesamt im Klosterflecken Ebstorf geschlossen.

Nach der Eheschließung wurden beide bei herrlichem Sonnenschein mit einem Spalier von Feuerwehrleuten, Familienangehörigen und Freunden empfangen und mussten sich traditionell den Weg in die gemeinsame Zukunft “freisägen”.

Danach ging es zur Feier ins Schützenhaus nach Melzingen.
Die Feuerwehrleute gratulieren ihrem Ortsbrandmeister und stellvertretenden Gemeindebrandmeister herzlich und wünschen dem Brautpaar alles Gute für die gemeinsame Zukunft.

 

Fotos: Sabine Holm / Feuerwehr Ebstorf