Aufgepasst! Unser Einsatz in der aktuellen Barftgaans

Die Baftgaans – das Magazin für die Heideregion steht für interessante Einblicke in aktuelle Alltagsgeschehnisse, bietet Platz für spannende Gespräche jeglicher Art und erschafft einen Raum für Kunst und Kultur. Dabei berichtet sie so wohl informativ und kontrovers als auch transparent und kreativ und über die vielseitigen Geschichten jener Menschen ihrer Region. Der aufmerksame Leser wird uns in der aktuellen Ausgabe April/Mai schnell wiederfinden. In dem Beitrag geht es um unseren 13. Einsatz, einem Einsatz in der “Zeynep”-Sturmnacht.
Die Barfgaans ist kostenlos erhältlich und erscheint alle zwei Monate neu. Unter https://barftgaans.de/online-lesen/ kann die man die aktuelle Ausgabe bequem im Netz lesen.

Laufen für den guten Zweck

Um den erschütternden Ereignissen in der Ukraine Unterstützung zu weisen, entschloss sich der TuS Ebstorf in den vergangenen Tagen kurzfristig einen Spendenlauf zu organisieren. Unter Einhaltung der 3G-Regel und Abgabe einer Teilnahmegebühr von 10€ pro Person konnten alle Altersgruppen laufend, walkend oder spazierend verschiedene Distanzen für den guten Zweck bewältigen. Das gesammelte Geld des Spendenlaufes wird vollständig an die Organisation “Ärzte ohne Grenzen – Ukrainehilfe” übersendet. Auch die ehrenamtlichen Brandschützer der Ortsfeuerwehr erklärten sich der Hilfe bereit und starteten mit mehreren Personen ihren Lauf für den guten Zweck. Nach einigen gelaufenen Runden und über vier Kilometern Laufstrecke trafen sie letztlich erschöpft und gut gelaunt im Ziel ein.

Weiter lesen…

Spende durch den Lions Club Bad Bevensen

Am vergangenen Samstagvormittag bekamen wir Besuch vom Lions Club Bad Bevensen. Mit im Gepäck: Ein Spendenscheck in Höhe von 2500€. Im Winter vergangenen Jahres wurde das Geld durch den Verkauf von Adventskalendern gesammelt, der Erlös wird nun nach und nach für einen guten Zweck gespendet. Auch die Kinder- und Jugendwehr unserer Ortsfeuerwehr soll mit dem Geld eine Freude bereitet werden. Unser Förderkreis nahm die Spende dankend an, abschließend möchten auch wir uns noch einmal herzlichst bei dem Lions Club Bad Bevensen und natürlich allen Unterstützern bedanken!