Einsatz 12

Datum: 03.05.2021 / Einsatzbeginn: 11:32 Uhr / Einsatzdauer: ca. 60 Minuten

Hilfeleistungseinsatz im Klosterflecken. Die Besatzung eines Rettungswagens alarmierte die Ebstorfer Einsatzkräfte heute Vormittag gegen 11:30 Uhr zu einem Unterstützungs-Einsatz. Eine im Keller gestürzte Person konnte weder aus eigenen Kräften, noch unter Hilfestellung des Rettungsdienstpersonals den Sturzort verlassen. Die ehrenamtlichen Brandschützer leuchteten den verwinkelten Kellerraum zunächst aus, während parallel dazu die Versorgung der geschädigten Person erfolgte. Letztlich konnte die Person mithilfe einer speziellen Trage und viel Muskelkraft der Einsatzkräfte in den Rettungswagen zur weiteren Versorgung transportiert werden. Neben der Ebstorfer Feuerwehr und der Besatzung des Rettungswagens erfolgte außerdem Verstärkung aus der Luft: Der Rettungshubschrauber Christoph 19 verbrachte einen Notarzt ins Einsatzgebiet, welcher die gestürzte Person zusätzlich betreute.

Einsatz 05

Datum: 01.02.2021 / Einsatzbeginn: 08:01 Uhr / Einsatzdauer: ca. 30 Minuten

Brandalarm im Klosterflecken. Die ausgelöste Brandmeldeanlage einer Ebstorfer Pflegeeinrichtung alarmierte um kurz nach 8 Uhr die freiwilligen Brandschützer zur Einsatzstelle. Vor Ort konnte glücklicherweise Entwarnung gegeben werden, es handelte sich um einen Fehlalarm. Neben der Ortsfeuerwehr aus dem Klosterflecken waren auch die Einsatzkräfte aus Hanstedt I, Melzingen und die der Polizei vor Ort.
Nach einer knappen halben Stunde konnte der Einsatz beendet werden.

Einsatz 80

Datum: 21.12.2020 / Einsatzbeginn: 20:58 Uhr / Einsatzdauer: ca. 30 Minuten

Kurz vor den Feiertagen wurden die Ebstorfer Brandschützer zu ihrem 80. Einsatz alarmiert. Eine Brandmeldeanlage der Vereinigten Saatzuchten Ebstorf, löste gegen 21 Uhr den Alarm aus. Vor Ort konnte glücklicherweise Entwarnung gegeben werden: Es handelte sich um einen Fehlalarm. Der Einsatz konnte nach einer guten halben Stunde, neben den Einsatzkräften aus Melzingen und Hanstedt I, für die Ebstorfer Ortswehr beendet werden

Einsatz 74

Datum: 02.11.2020 / Einsatzbeginn: 22:34 Uhr / Einsatzdauer: ca. 25 Minuten

Nachdem die Brandmeldeanlage einer Ebstorfer Pflegeeinrichtung Alarm auslöste, rückten die ehrenamtlichen Einsatzkräfte am vergangenen Montagabend zum Einsatz aus. Bei der Alarmierung handelte es sich glücklicherweise um einen Fehlalarm. Die Anlage wurde zurückgestellt, der Einsatzort verlassen.

Einsatz 73

Datum: 20.10.2020 / Einsatzbeginn: 13:03 Uhr / Einsatzdauer: ca. 20 Minuten

Brandalarm im Klosterflecken. Gemeldet wurde eine ausgelöste Brandmeldeanlage einer Ebstorfer Pflegeeinrichtung. Vor Ort konnte glücklicherweise Entwarnung gegeben werden, es handelte sich um einen Fehlalarm.

Einsatz 72

Datum: 17.10.2020 / Einsatzbeginn: 13:53 Uhr / Einsatzdauer: ca. 25 Minuten

Die ausgelöste Brandmeldeanlage einer Ebstorfer Pflegeeinrichtung forderte am vergangenen Samstag Nachmittag den Einsatz der ehrenamtlichen Brandschützer des Klosterflecken. Glücklicherweise stellte sich vor Ort heraus, dass es sich bei der Alarmierung um einen Fehlalarm handelte. Der Einsatz konnte noch gut 25 Minuten beendet werden.

Einsatz 70

Datum: 12.10.2020 / Einsatzbeginn: 20:59 Uhr / Einsatzdauer: ca. 15 Minuten

Gestern Abend ging es zu unserem siebzigsten Einsatz in diesem Jahr. Die Brandmeldeanlage einer Ebstorfer Pflegeeinrichtung löste den Einsatz für die ehrenamtlichen Brandschützer aus. Vor Ort konnte ein ausgelöster Handdruckmelder als Ursache ausgemacht werden. Nachdem die kaputte Scheibe des Melders getauscht und die Anlage zurückgestellt wurden, konnte der Einsatz beendet werden.

Einsatz 67

Datum: 02.10.2020 / Einsatzbeginn: 16:57 Uhr / Einsatzdauer: ca. 20 Minuten

Der zweite Einsatz des Tages für die Ebstorfer Ortsfeuerwehr. Erneut löste die Brandmeldeanlage einer Pflegeeinrichtung aus. Dieses Mal vermutlich durch den Rauch einer Zigarette. Die Brandschützer kontrollierten die Räumlichkeiten und stellten die Einsatzbereitschaft der Brandmeldeanlage wieder her. Nach gut 20 Minuten konnte der Einsatz beendet werden.

Einsatz 59

Datum: 02.09.2020 / Einsatzbeginn: 13:38 Uhr / Einsatzdauer: ca. 45 Minuten

Brandeinsatz im Klosterflecken am gestrigen Nachmittag. Alarmiert wurden die Einsatzkräfte durch eine ausgelöste Heimrauchmelderanlage. Vor Ort konnte glücklicherweise Entwarnung gegeben werden: Weder Rauch noch Feuer konnten festgestellt werden, es handelte sich um eine Fehlauslösung der Anlage. Die Einsatzstelle wurde im Anschluss der Polizei übergeben.

Einsatz 58

Datum: 12.08.2020 / Einsatzbeginn: 16:59 Uhr / Einsatzdauer: ca. 20 Minuten

Einsatz am frühen Abend für die Brandschützer des Klosterfleckens. Eine ausgelöste Brandmeldeanlage alarmierte die ehrenamtlichen Helfer gegen 17 Uhr des frühen Mittwochabends. Glücklicherweise handelte es sich um eine Fehlalarmierung, der Einsatz konnte nach rund 20 Minuten beendet werden.