Einsatz 48

Datum: 03.10.2022 / Einsatzbeginn: 23:45 Uhr / Einsatzdauer: Circa 45 Minuten

Nach einem Verkehrsunfall in Altenebstorf wurden die Ebstorfer Einsatzkräfte zu ihrem zweiten Einsatz des Tages alarmiert. Ein PKW verunfallte, landete in einem Vorgarten. Die auslaufenden Betriebsstoffe des verunfallten Fahrzeuges stellten Gefahr für Abwasser und Umwelt dar. Der Gefahrenbereich rund um den PKW wurde großzügig mit Bindemittel begestreut. Die Einsatzstelle konnte nach rund 45 Minuten der Polizei übergeben werden.

Einsatz 43

Datum: 07.08.2022 / Einsatzbeginn: 09:03 Uhr / Einsatzdauer: Circa 1 Stunde

Verkehrsunfall auf der L233 zwischen Felgen und Bardenhagen. Ein PKW verunfallte und landete auf der Seite. Beim Eintreffen der Ebstorfer Einsatzkräfte befanden sich bereits die Polizei sowie die Freiwillige Feuerwehr Velgen vor Ort. Das Fahrzeug wurde zügig abgesichert, die Windschutzscheibe kurzerhand entfernt. Die Person konnte das Fahrzeug selbstständig verlassen und wurde anschließend durch den mitalarmierten Rettungsdienst versorgt. Während des Einsatzes stellten die ehrenamtlichen Einsatzkräfte neben der Absicherung der Fahrbahn auch den Brandschutz an der Einsatzstelle sicher.

Einsatz 48

Datum: 21.11.2021 / Einsatzbeginn: 02:58 Uhr / Einsatzdauer: ca. 2,5 Stunden

Nächtlicher Einsatz für die Ebstorfer Ortsfeuerwehr auf der Landstraße 233 zwischen Velgen und Bardenhagen. Ein Fahrzeug verunglückte aus bislang ungeklärten Gründen und prallte gegen einen Baum. Das Fahrzeug geriet in Flammen. Für die bislang unbekannte fahrzeugführende Person kam jede Hilfe zu spät, sie verstarb noch an der Unfallstelle. Unter Atemschutz löschten die ehrenamtlichen Brandschützer das im Vollbrand stehende Fahrzeug und kontrollierten die Einsatzstelle anschließend mit der Wärmebildkamera auf weitere Glutnester. Nach circa zweieinhalb Stunden konnte keine weitere Wärmeentwicklung mehr festgestellt werden, die Einsatzstelle wurde der Polizei übergeben.

Einsatz 65

Datum: 02.10.2020 / Einsatzbeginn: 00:48 Uhr / Einsatzdauer: ca. 35 Minuten

Nach einem Verkehrsunfall im Klosterflecken alarmierte uns die Polizei zum Abstreuen von ausgelaufenen Betriebsstoffen. Die Kühlflüssigkeit des verunfallten Kraftfahrzeuges wurde unter Zuhilfenahme von Ölbindemittel gebunden, der Einsatz nach gut 35 Minuten beendet.

Einsatz 28

Verkehrsunfall auf der Landstraße 233 Ortsverbindung Ebstorf-Oetzfelde

Datum: 20.07.2016  / Einsatzbeginn: 11:37 Uhr / Einsatzdauer: ca. 1 Stunde

Im Einsatz:

  • FF Ebstorf: VHLF, TLF, LF
  • FF Wriedel-Schatensen
  • Pressesprecher Feuerwehr
  • Rettungsdienst Uelzen
  • Rettungshubschrauber Christoph 19

Einsatzbericht:

Unfallopfer aus PKW-Wrack befreit

Weiter lesen…