Trauerflor an den Einsatzfahrzeugen

Entrüstet, geschockt und fassungslos – Wir halten inne und gedenken den beiden Feuerwehrkameraden von Kloster Lehnin, die in der Nacht vom 04. auf den 05. September im Einsatz auf tragische Weise einem schrecklichen Unfall zum Opfer fielen. Wir verneigen uns in großer Trauer und Achtung. Unsere tiefe Anteilnahme gilt den Angehörigen und allen betroffenen Kameraden.

Schreibe einen Kommentar