Einsatz 50

Datum: 27.11.2021 / Einsatzbeginn: 21:21 Uhr / Einsatzdauer: ca. 20 Minuten

Zu unserem 50. Einsatz ging es gestern Abend in die Nähe des Klosterfleckens. Den schweren Windböen geschuldet stürzte ein Baum auf die Fahrbahn der K23. Mit Bügelsäge und einigen helfenden Hände konnte die Gefahr schnell gebannt werden, der zerlegte Baum landete kurzerhand im Straßengraben. Nach circa 20 Minuten konnte der Einsatz dann beendet werden.

Einsätze 21-25

Datum: 26.07.2021 / Einsatzbeginn: 09:40 Uhr / Einsatzdauer: ca. 2,5 Stunden

Durch die schweren Niederschläge am heutigen Morgen kam es zu mehreren Hilfeleistungseinsätzen im Klosterflecken. Gegen 09:40 Uhr wurden die Ebstorfer Einsatzkräfte zunächst zu einem gefluteten Keller alarmiert. Dort stand das Wasser laut Anrufer mehrere Zentimeter hoch im Heizungskeller. Nach Erkundung der Einsatzstelle wurde ein Energieversorger durch die Einsatzleitung nachgefordert. Das Haus wurde zeitweise stromlos gestellt, das Wasser konnte letztlich selbstständig abfließen.

Weiter lesen…Einsätze 21-25

Einsätze 18 – 19

Datum: 09.07.2021 / Einsatzbeginn: 19:04 Uhr / Einsatzdauer: ca. 135 Minuten

Dem regnerischen Wetter geschuldet, wurden die Ebstorfer Einsatzkräfte gestern Abend zu einem Hilfeleistungseinsatz im Klosterflecken alarmiert. Eine Regenwasserzisterne mit zugehörigem Sicherheitsschacht hielt den Wassermassen kaum noch stand, das Wasser drohte in die angrenzenden Wohnräume zu laufen. Mit mehreren Tauch- und Schmutzwasserpumpen gelang es den ehrenamtlichen Helfern, die Wasseransammlungen abzupumpen.

Weiter lesen…Einsätze 18 – 19

Auch bei Glätte und Schnee sicher im Einsatz

Schneestürme und vereiste Fahrbahnen im gesamten Landkreis machen es vielen Verkehrsteilnehmern derzeit nicht leicht.
Um im Einsatzfall den glatten und schneebedeckten Straßen sicher entgegenzuwirken, haben wir unser Tanklöschfahrzeug gestern mit Schneeketten ausgestattet.
Die aktuellen Wetter-Prognosen fordern derzeit eine besondere Achtsamkeit im Straßenverkehr, besondere Vorsicht ist vor allem in Kurven und auf stark verschneiten Straßen geboten.

.

Einsätze 7-9

Datum: 10.02.2020 / Einsatzbeginn: 02:13 Uhr – 02:15 Uhr – 06:08 Uhr / Einsatzdauer: Jeweils ca. 45 Minuten

Auch der Klosterflecken bleibt von Orkantief “Sabine” nicht verschont. So rückten die ehrenamtliche Einsatzkräfte in der vergangenen Nacht zu insgesamt drei Einsätzen aus. Durch den Sturm kam es zu mehreren umgestürzten Bäumen, welche teilweise auf den Straßen des Ortes zum liegen kamen. Die Einsatzstellen wurden ausgeleuchtet, die Bäume mit Hilfe von technischem Gerät zerkleinert und aus dem Gefahrenbereich gebracht.

Einsätze 48-56

Wetterbedingte Einsätze

Datum: 08.11.2016-09.11.2016 / Einsatzdauer: insgesamt ca. 10 Stunden

Für die ehrenamtlichen Brandschützer aus dem Klosterflecken sowie zahlreicher anderen Feuerwehren aus dem gesamten Landkreis kam es bedingt durch die Witterung zu vielen Einsätzen. Neben zahlreichen Bäumen auf Straßen galt es Fahrzeuge, die durch die Schneeglätte nicht voran kamen aus Ihrer Lage zu befreien.

Weiter lesen…Einsätze 48-56