Einsatz 50

Datum: 16.06.2020 / Einsatzbeginn: 11:39 Uhr / Einsatzdauer: ca. 30 Minuten

Dienstagmittag, der 50. Einsatz in diesem Jahr für die Ebstorfer Ortsfeuerwehr. Gemeldet wurde ein Mülleimerbrand im Klosterflecken. Der Kleinbrand konnte schnell gelöscht, die Tonne anschließend mit Hilfe der Wärmebildkamera auf weitere Temperaturanstiege überprüft werden. Nach gut einer halben Stunde konnte der Einsatz beendet werden.

Einsatz 45

Datum: 22.05.2020 / Einsatzbeginn: 10:53 Uhr / Einsatzdauer: ca. 30 Minuten

Mehrere Pflanzen einer Hecke brannten am späten Freitagmorgen im Klosterflecken. Die mehreren Meter hohen Heckenabschnitte konnten glücklicherweise schon vor Eintreffen der Feuerwehr durch den Anwohner selbst gelöscht werden. Durch die ehrenamtlichen Helfer erfolgten dennoch Nachlöscharbeiten, um ein erneutes aufflammen von unentdeckten Glutnester zu verhindern. Die Einsatzstelle konnte daraufhin dem Anwohner übergeben werden.

Einsatz 43

Datum: 21.05.2020 / Einsatzbeginn: 03:41 Uhr / Einsatzdauer: ca. 25 Minuten

Einige Stunden nachdem die ehrenamtlichen Brandschützer wieder einrückten, alarmierte die Leitstelle die Ortsfeuerwehr zum nächsten Einsatz. Am frühen Himmelfahrtsmorgen, gegen 03:41 Uhr, wurde eine ausgelöste Brandmeldeanlage einer Ebstorfer Pflegeeinrichtung gemeldet. Nach einer guten halbe Stunde konnte der Einsatz beendet werden, es handelte sich um einen Fehlalarm.

Einsatz 42

Datum: 20.05.2020 / Einsatzbeginn: 23:45 Uhr / Einsatzdauer: ca. 35 Minuten

Einsatz am späten Abend für die Brandschützer des Klosterfleckens. Eine ausgelöste Brandmeldeanlage alarmierte die ehrenamtlichen Helfer gegen 23:45 Uhr des späten Mittwochabends. Glücklicherweise handelte es sich um eine Fehlalarmierung, der Einsatz konnte gegen 00:20 Uhr beendet werden.

Einsatz 41

Datum: 13.05.2020 / Einsatzbeginn: 01:45 Uhr / Einsatzdauer: ca. 15 Minuten

Nächtlicher Einsatz für die Brandschützer des Klosterfleckens. Eine ausgelöste Brandmeldeanlage alarmierte die ehrenamtlichen Helfer gegen 01:45 Uhr des frühen Mittwochmorgens. Glücklicherweise handelte es sich um eine Fehlalarmierung, der Einsatz konnte gegen 02:00 Uhr beendet werden.

Einsatz 38

Datum: 06.05.2020 / Einsatzbeginn: 17:11 Uhr / Einsatzdauer: ca. 30 Minuten

Zu einem Schuppenbrand wurde die Ortsfeuerwehr des Klosterfleckens am frühen Mittwochabend nach Oetzfelde alarmiert.
Aufatmen an der Einsatzstelle; das Feuer konnte bereits durch den Eigentümer gelöscht werden. Es erfolgte eine Überprüfung des Brandherdes mittels Wärmebildkamera. Nach erfolgreicher Kontrolle konnten die ehrenamtlichen Brandschützer die Einsatzstelle verlassen.

Einsatz 37

Datum: 01.05.2020 / Einsatzbeginn: 13:03 Uhr / Einsatzdauer: ca. 25 Minuten

Auch am Tag der Arbeit herrscht ständige Alarmbereitschaft für die ehrenamtlichen Einsatzkräfte des Klosterfleckens. So erforderte die Auslösung einer Brandmeldeanlage einer das Handeln der Brandschützer. Es handelte sich glücklicherweise um einen Fehlalarm, die Anlage konnte zurückgestellt werden. 

Einsatz 34

Datum: 16.04.2020 / Einsatzbeginn: 02:49 Uhr / Einsatzdauer: ca. 15 Minuten

Nächtlicher Einsatz für die ehrenamtlichen Brandschützer. In einer Ebstorfer Pflegeeinrichtung löste gegen 02:49 Uhr eine Brandmeldeanlage aus. Vor Ort stellte sich glücklicherweise heraus, dass es sich bei der Auslösung um eine Fehlalarmierung handelte. Der Einsatz konnte eine gute viertel Stunde später beendet werde.

Einsatz 32

Datum: 14.04.2020 / Einsatzbeginn: 10:34 Uhr / Einsatzdauer: ca. 45 Minuten

Die Osterfeiertage sind vorüber,
bis Dienstagmorgen um kurz nach halb zehn ging es für die Ortsfeuerwehr ruhig im Klosterflecken zu. Ein Brandalarm alarmierte die freiwilligen Einsatzkräfte, gemeldet wurde der Brand einer Hecke. Bereits auf der Anfahrt konnte eine dichte Rauchwolke beobachtet werden. Das Feuer konnte glücklicherweise durch die Anwohner größtenteils selbstständig gelöscht werden, die freiwilligen Einsatzkräfte übernahmen beim Eintreffen die weitere Brandbekämpfung.
Das Tanklöschfahrzeug und der Einsatzleitwagen verblieben bis zur vollständigen Bekämpfung und zur Nachkontrolle des Feuers an der Einsatzstelle. Nach circa einer Dreiviertelstunde konnte der Einsatz beendet werden.

Einsatz 23

Datum: 19.03.2020 / Einsatzbeginn: 21:08 Uhr / Einsatzdauer: ca. 20 Minuten

Einsatz für die Ebstorfer Brandschützer. Eine ausgelöste Brandmeldeanlage alarmierte die ehrenamtlichen Helfer des Klosterfleckens gegen 21:08 Uhr. Vor Ort stellte sich glücklicherweise heraus, dass es sich um einen Fehlalarm handelte. Weitere Maßnahmen durch die Feuerwehr waren nicht erforderlich.