Einsätze 7-9

Datum: 10.02.2020 / Einsatzbeginn: 02:13 Uhr – 02:15 Uhr – 06:08 Uhr / Einsatzdauer: Jeweils ca. 45 Minuten

Auch der Klosterflecken bleibt von Orkantief “Sabine” nicht verschont. So rückten die ehrenamtliche Einsatzkräfte in der vergangenen Nacht zu insgesamt drei Einsätzen aus. Durch den Sturm kam es zu mehreren umgestürzten Bäumen, welche teilweise auf den Straßen des Ortes zum liegen kamen. Die Einsatzstellen wurden ausgeleuchtet, die Bäume mit Hilfe von technischem Gerät zerkleinert und aus dem Gefahrenbereich gebracht.

Mit Ortsbrandmeister Björn Kernen durch die 143. Generalversammlung

“Herzlich Willkommen zu unserer 143. Generalversammlung der freiwilligen Feuerwehr Klosterflecken Ebstorf, zur 7. Mitgliederversammlung des Vereins zur Förderung der Kameradschaft und zu meiner 1. als Ortsbrandmeister” – So begann die, durch Björn Kernen geleitete, Eröffnungsrede der diesjährigen Jahreshauptversammlung am vergangenen Freitag, den 10.01.2020.

Weiter lesen…Mit Ortsbrandmeister Björn Kernen durch die 143. Generalversammlung

JF “Einsatz 3”

Datum: 02.06.2019 / Einsatzbeginn: 08:30 Uhr / Einsatzdauer: ca. 45 Stunde

Zu ihrem dritten und letzten “Einsatz” rückten die Nachwuchsbrandschützer des Klosterfleckens am frühen Sonntagmorgen aus. Eine unter einem Auto eingeklemmte Person konnte mittels Hebekissen befreit werden.

Weiter lesen…JF “Einsatz 3”

Neues Tanklöschfahrzeug im Klosterflecken

Am heutigen Nikolaustag traf das neue Tanklöschfahrzeug bei unserer Feuerwehr im Klosterflecken ein. Die Mitglieder der Wehr haben es gebührend empfangen. In den kommenden Tagen und Wochen werden die Einsatzkräfte auf dem Fahrzeug geschult, um sich optimal für den Erstfall vorzubreiten. Zudem werden natürlich auch die Fahrer speziell am Tanklöschfahrzeug ausgebildet. Neben dem Bedienen des Fahrzeuges gilt es dann vor allem auch, das Fahren innerorts, außerorts sowie im unwegsamen Gelände zu trainieren.

Weiter lesen…Neues Tanklöschfahrzeug im Klosterflecken

Einsatz 1

Verkehrsunfall am Samstagnachmittag auf der L233:

Feuerwehren und Rettungskräften befreiten eingeklemmte Insassen und kämpften um das Leben zweier Frauen

Datum: 16.01.2016 / Einsatzbeginn: 14:22 Uhr / Einsatzdauer: ca. 1,5 Stunden

Ebstorf/Bienenbüttel:  Zu einem schweren Verkehrsunfall wurden am Samstagnachmittag (16. Januar) um 14:22 Uhr Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei alarmiert. Auf der Landesstraße L233 hatte ein PKW der Marke Citroën Berlingo zwischen den Ortschaften Bardenhagen und Velgen in Fahrtrichtung Ebstorf zunächst zwei Straßenbäume touchiert, bevor er an einem dritten Baum zum Stehen kam.

Weiter lesen…Einsatz 1