Einsatz 71

Datum: 15.10.2020 / Einsatzbeginn: 12:19 Uhr / Einsatzdauer: ca. 90 Minuten

Mehrere Hundert Liter Heizöl liefen, aufgrund eines technischen Defektes eines Tankwagens, am heutigen Mittag im Klosterflecken aus. Die ehrenamtlichen Einsatzkräfte streuten den ausgelaufenen Gefahrenstoff großzügig mit Bindemittel ab und alarmierten zeitgleich die untere Wasserbehörde des Landkreises, da neben dem Asphalt auch eine Grünfläche in Kontakt mit dem Heizöl kam. Zur endgültigen Bereinigung der Einsatzstelle wurde ein Spezialunternehmen beauftragt. Nach dessen Eintreffen konnte der Einsatz übergeben, und für die Feuerwehr beendet werden. Insgesamt dauerte der Einsatz rund eineinhalb Stunden.

Weiter lesen…Einsatz 71

Einsatz 51

Datum: 19.06.2020 / Einsatzbeginn: 14:03 Uhr / Einsatzdauer: ca. 30 Minuten

Kurz nach 14:00 Uhr forderte eine Ölspur, beginnend in Melzingen und endend in Wittenwater, den Einsatz der Ebstorfer Ortsfeuerwehr. Die Ölspur streckte sich teilweise bis über die komplette Fahrbahnbreite und wurde von den ehrenamtlichen Einsatzkräften großzügig abgestreut. Nach einer guten halben Stunde konnte der Einsatz beendet werden. Neben der Ebstorfer Ortsfeuerwehr waren die Einsatzkräfte aus Melzingen und Stadorf, sowie die Polizei mit im Einsatz.

Einsatz 67

Datum: 13.12.2019 / Einsatzbeginn: 13:45 Uhr / Einsatzdauer: ca. 2 Stunden

Eine Ölspur im Ortsteil Altenebstorf forderte am frühen Donnerstagnachmittag die Einsatzkräfte der Ortsfeuerwehr des Klosterlfeckens.

Die Spur des ausgelaufenen Betriebsstoffes zog sich auf eine Strecke von circa 700 Metern fort und wurde mit neun Sack Ölbindemittel durch die ehrenamtlichen Helfer abgestreut und eingefegt.