Einsatz 14

Datum: 20.02.2020 / Einsatzbeginn: 01:26 Uhr / Einsatzdauer: ca. 60 Minuten

Zum zweiten Einsatz dieser Nacht, rückten die Brandschützer des Klosterfleckens um kurz vor halb zwei aus. Gemeldet wurde eine brennende Mülltonne, nahe eines Wohnhauses. Somit bestand die Gefahr, dass die Flammen übergreifen. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte waren die Flammen bereits durch die Anwohner gelöscht. Der gelöschte Brandherd wurde noch einmal großflächig gekühlt, die Einsatzstelle mit Hilfe der Wärmebildkamera auf weitere Hitzequellen kontrolliert.

Einsätze 7-9

Datum: 10.02.2020 / Einsatzbeginn: 02:13 Uhr – 02:15 Uhr – 06:08 Uhr / Einsatzdauer: Jeweils ca. 45 Minuten

Auch der Klosterflecken bleibt von Orkantief “Sabine” nicht verschont. So rückten die ehrenamtliche Einsatzkräfte in der vergangenen Nacht zu insgesamt drei Einsätzen aus. Durch den Sturm kam es zu mehreren umgestürzten Bäumen, welche teilweise auf den Straßen des Ortes zum liegen kamen. Die Einsatzstellen wurden ausgeleuchtet, die Bäume mit Hilfe von technischem Gerät zerkleinert und aus dem Gefahrenbereich gebracht.

Einsatz 70

Themenbild, Symbolbild, Symbolfoto

Datum: 25.12.2019 / Einsatzbeginn: 04:51 Uhr / Einsatzdauer: ca. 0,5 Stunden

Nächtlicher Alarm für die Ebstorfer Brandschützer: Hilfeleistung – Person hinter Tür. Bereits vor dem Eintreffen der Feuerwehr konnte die Tür geöffnet werden. Die ehrenamtlichen Helfer betreuten die Person bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes.

Einsatz 46

Nächtliches Feuer in Eitzen II:

Datum: 25.10.2016 / Einsatzbeginn: 1:23 Uhr / Einsatzdauer: ca. 1,5 Stunden

Unbekannter Brandstifter setzt Reisighecke in Flammen

Hanstedt I (fpr). Zu einem Brandeinsatz im Hanstedter Ortsteil Eitzen II wurden heute Nacht (25. Oktober) die Feuerwehren Hanstedt I und Ebstorf alarmiert. Gegen 1:20 Uhr hatte eine Anwohnerin das Feuer auf dem Grundstück ihres Nachbarn bemerkt und der Feuerwehreinsatzleitstelle Uelzen über den Notruf mitgeteilt. Geistesgegenwärtig klingelte sie auch noch ihren Nachbarn aus dem Bett, der seine beiden freilaufenden Hunde einsperrte.

Weiter lesen…Einsatz 46