Einsatz 33

Schützenfest

Seit gestern findet im Klosterflecken Ebstorf das traditionelle Schützenfest statt. Mit musikalischer Begleitung ziehen auch in den kommenden Tagen die Schützen durch den Straßen des Flecken. In enger Zusammenarbeit mit der Polizei sichern Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Ebstorf die Umzüge der Gilde ab, damit eine wichtige Tradition im Ort fortgesetzt werden kann.

Wir bitten Euch für etwas Verständnis, wenn es zu kurzfristigen Straßensperrungen kommen wird. Bei Fragen stehen wir Euch vor Ort jederzeit gerne zur Verfügung.

Flämmchen Abnahme im Gerätehaus

Unsere jüngsten Nachwuchsbrandschützer, die Kinderfeuerwehr Ebstorf, fanden sich am vergangenen Samstagnachmittag (29.06.2019) im Ebstorfer Gerätehaus zur Flämmchen Abnahme ein. Das Kinderflämmchen gibt den Kindern nicht nur die Möglichkeit, stolz auf ihre eigene, altersangemessene Auszeichnung zu sein, sondern soll vor allem Spaß und Vorfreude auf die Jugendfeuerwehr bereiten. Ein ausführlicher Bericht zur Abnahme des Flämmchens wird in den kommenden Wochen folgen.

Einsatz 29

Themenbild, Symbolbild, Symbolfoto

Datum: 15.06.2019 / Einsatzbeginn: 06:38 Uhr / Einsatzdauer: ca. 2 Stunden

Am frühen Samstagmorgen rückten die Ebstorfer Brandschützer zu einem Dachstuhlbrand im Klosterflecken aus. Dieser entstand vermutlich durch einen Blitzeinschlag. Mit Hilfe einer Drehleiter von außen und unter Atemschutz im Innenangriff, konnten die Flammen schnell gebändigt werden.

3 “Einsätze” in 24 Stunden – Jugendfeuerwehr übernachtet im Gerätehaus

Ein aufregendes und spannendes Wochenende ging für die Kids der Jugendfeuerwehr, nach einem nicht ganz alltäglichen Dienst, am Sonntagnachmittag zu Ende.

Weiter lesen…3 “Einsätze” in 24 Stunden – Jugendfeuerwehr übernachtet im Gerätehaus

JF “Einsatz 3”

Datum: 02.06.2019 / Einsatzbeginn: 08:30 Uhr / Einsatzdauer: ca. 45 Stunde

Zu ihrem dritten und letzten “Einsatz” rückten die Nachwuchsbrandschützer des Klosterfleckens am frühen Sonntagmorgen aus. Eine unter einem Auto eingeklemmte Person konnte mittels Hebekissen befreit werden.

Weiter lesen…JF “Einsatz 3”