2. November 2018: Laternenumzug mit der Ortsfeuerwehr Ebstorf

Laternenumzug mit der Ortsfeuerwehr Ebstorf

Ebstorf (fpr). Am Freitagabend, 2. November 2018, lädt die Ortsfeuerwehr
Klosterflecken Ebstorf wieder zu ihrem traditionellen Laternenumzug ein. Um
18:00 Uhr startet der Zug eingerahmt von Fackelträgern vom Feuerwehrhaus in
der Sprengelstraße 1. Der Umzug durch den Ort wird vom Spielmannszug der
Ebstorfer Schützengilde unter der musikalischen Leitung von Gabi Kunst
begleitet.
Im Anschluss erwarten die Besucher am Feuerwehrhaus einen Imbiss und Getränke.
Darüber hinaus können Groß und Klein die Einsatzfahrzeuge der Wehr besichtigen
und erklimmen.
Die freiwilligen Feuerwehrleute von Ebstorf verstehen ihren alljährlichen
Laternenumzug als Beitrag zum kulturellen Leben im Klosterflecken. Denn: Neben
ihren Einsätzen zum Retten, Löschen, Bergen und Schützen sehen die
Einsatzabteilung und auch die Kinder- und Jugendfeuerwehr das ehrenamtliche
Engagement als Teil ihrer Öffentlichkeitsarbeit.

Text & Foto: Feuerwehr-Presseteam Ebstorf

Jugendfeuerwehren aus Ebstorf und Hanstedt I erringen Leistungsabzeichen „Jugendflamme 2“

Jugendfeuerwehren aus Ebstorf und Hanstedt I erringen Leistungsabzeichen

Ebstorf/Hanstedt I (fpr). Der Herbst ist in der Jugendfeuerwehr immer die Zeit der Abnahmen der Leistungsspange sowie der Jugendflammen. So ging es nun auch für sieben Mitglieder der Jugendfeuerwehren aus dem Klosterflecken Ebstorf und Hanstedt I am Wochenende zur Abnahme der Jugendflamme Stufe 2 nach Bienenbüttel. Dort zeigten die Jugendlichen ihr fachliches Wissen, indem sie verschiedene Feuerwehrfahrzeuge und Armaturen benannten und erklärten. In der Praxis bewiesen sie danach, wie man einen Verkehrsunfall richtig absichert und wie ein Standrohr gesetzt wird. Außerdem mussten die Jugendlichen als Gruppe zusammen eine Sportdisziplin bewältigen. Zum Schluss konnten alle Teilnehmer schließlich mit dem Abzeichen der Jugendflamme 2 ausgezeichnet werden und fuhren glücklich wieder zurück in ihre Heimatstandorte.

Text: Yara Zoch  Foto: Feuerwehr-Presseteam

 

Jugendliche erwerben erfolgreich Leistungsspange!

Am vergangenen Sonntag (23. September) trafen sich die älteren Mitglieder der Jugendfeuerwehren aus Ebstorf, Emmendorf, Hanstedt I, Himbergen und Wriedel-Schatensen, um mit zwei Gruppen der Samtgemeinde Bevensen-Ebstorf die Leistungsspange zu erwerben. Nach reichlichem Üben in den letzten Wochen, fieberten sie der Abnahme bereits voller Erwartung entgegen. Und das Üben sollte sich bezahlt machen, denn am Ende waren die 18 Jugendlichen der Samtgemeinde sehr stolz und glücklich, ihre Leistungsspange mit guten Ergebnissen erworben zu haben.
 
Die Leistungsspange ist die höchste Auszeichnung in der Jugendfeuerwehr, bei der die Gruppen in fünf verschiedenen Disziplinen ihr Können präsentieren müssen. Die Disziplinen setzen sich zusammen aus dem feuerwehrtechnischen Teil, bei dem man einen korrekten dreiteiligen Löschangriff aufbauen sowie eine Staffelstafette in einer Zeit unter 75 Sekunden schaffen muss. Zudem gibt es einen sportlichen Teil, in dem die Gruppen beim Kugelstoßen ihre Kraft und beim Staffellauf ihre Ausdauer und
Schnelligkeit zeigen. Außerdem mussten die Gruppen ihr Allgemeinwissen unter Beweis stellen.

Einsatz 55

Motorroller brennt in Wittenwater  

Datum: 25.09.2018 / Einsatzbeginn: 12:28 Uhr / Einsatzdauer: ca. 50 Minuten

Ein Motorroller brannte heute Mittag in Wittenwater vollständig aus. Das Zweirad wurde unter Atemschutz von den Brandschützern der Ortswehr des Klosterfleckens mit Netzmittel gelöscht. Zuvor war das Gefährt in einer Werkstatt gewesen.

Es ist wieder soweit, das Ebstorfer Schützenfest hat begonnen

Mit dem Marsch des Trommelmanns hat am heutigen Mittwoch das Schützenfest im Klosterflecken Ebstorf begonnen. Schon fast traditionell sichern und begleiten die ehrenamtlichen Brandschützer des Klosterfleckens in den kommenden Tagen (bis Sonntag) die verschiedenen Umzüge einer des ältesten Klostergilden durch den Ort ab.

Wir bitten Euch für etwas Verständnis, wenn es zu kurzfristigen Straßensperrungen kommen wird. Bei Fragen stehen wir Euch vor Ort jederzeit gerne zur Verfügung.

Auf diesem Wege wünschen wir den Schützen schöne festliche Tage und gut Ziel.
Text und Foto: Philipp Schulze / Pressesprecher Feuerwehr

Laternenumzug mit der Feuerwehr Ebstorf

Ebstorf (fpr). Viele Besucher konnte die Freiwillige Feuerwehr Ebstorf in diesem Jahr bei ihrem traditionellen Laternenumzug Anfang November begrüßen. Um 18 Uhr startete der Zug unter Begleitung von Fackelträgern am Feuerwehrhaus in der Sprengelstraße und marschierte rund 40 Minuten durch den Klosterflecken. Musikalisch umrahmt wurde die Veranstaltung vom Spielmannszug der Ebstorfer Schützengilde unter der Leitung ihres Obmanns Matthias Deneke.

Weiter lesen…Laternenumzug mit der Feuerwehr Ebstorf