Jährlicher Hydrantenpflegedienst

Vielleicht habt ihr es gesehen, die Ebstorfer Einsatzkräfte bei ihrem jährlichen Hydrantenpflegedienst. Mit mehreren Einsatzfahrzeugen, Hydrantenplänen und Standrohren im Gepäck, ging es am vergangenen Samstag durch den Klosterflecken. Dieses Jahr fand der Dienst unter den geltenden Corona-Bedingungen statt, einige Hydranten musste zusätzlich einige Tage später angefahren werden. Bei dem einmal jährlich stattfindenden Dienst werden alle Hydranten im und um den Klosterflecken überprüft, gespült und wieder für den bevorstehenden Winter aufbereitet.

Hydranten brauchen Pflege

Gestern war es wieder einmal so weit: Unser alljährlicher Hydrantenpflegedienst stand, dieses Mal unter besonderen Umständen, auf dem Dienstplan.

Weiter lesen…Hydranten brauchen Pflege

Vorankündigung: Hydrantenkontrolle im Klosterflecken

Unsere Freizeit für (eure) Sicherheit

Ja, tatsächlich ist schon wieder ein Jahr vorüber. Auch uns geht es so, als wenn wir erst vor ein paar Tagen die Hydranten im Klosterflecken „winterfest“ gemacht hätten. Nun wollen wir aber dies vorausschauend tun und werden daher diese lebenswichtigen Kontrollen durchführen.

Denn: Hydranten sind für die Wasserförderung in den Kommunen bei Bränden eine notwendige Basis. Und daher setzen wir – die Feuerwehrleute des Klosterfleckens Ebstorf – unsere Freizeit auch am kommenden Samstag ganztägig dafür ein, um den Bürgern diese Sicherheit zu gewährleisten.

Im Rahmen der alljährlichen Kontrolle der über 200 Hydranten in und um Ebstorf werden wir morgen (Samstag, 10. September 2016) mit zahlreichen Teams die entsprechenden Wasserentnahmestellen anfahren und prüfen.

Weiter lesen…Vorankündigung: Hydrantenkontrolle im Klosterflecken