Zweitägige Heißausbildung in Bad Bevensen

Eine Brandbekämpfung im Innenangriff realistisch und sicher zu üben, gestaltet sich für Feuerwehren in der Regel schwer bis unmöglich. Für 60 Atemschutzgeräteträger der Samtgemeinde Bevensen-Ebstorf hat sich Ende April die seltene Gelegenheit ergeben an einer sogenannten „Heißausbildung“ teilzunehmen. Die Firma DELTA Safety & Protection aus Sulingen hat für zwei Tage einen mobilen Brandcontainer auf dem Gelände der Freiwilligen Feuerwehr Bad Bevensen aufgebaut.

Weiter lesen…Zweitägige Heißausbildung in Bad Bevensen

Einsatz 8

Schuppenbrand im Klosterflecken

Datum: 22.02.2017 / Einsatzbeginn: 11:42 Uhr / Einsatzdauer: ca. 1 Stunde 45 Minuten

Zu einem Schuppenbrand kam es am Mittwoch Vormittag (22. Februar 2017) gegen 11:30 Uhr im Klosterflecken. Ein aufmerksamer Nachbar vom übernächsten Grundstück hatte den Geruch von Qualm in seinem Haus wahrgenommen und lief nach draußen, um zu schauen, was los war.

Weiter lesen…Einsatz 8