Einsatz 39

Brennt Hecke in Ebstorf 

Datum: 03.08.2018 / Einsatzbeginn: 17:29 Uhr / Einsatzdauer: ca. 15 Minuten

Eine Hecke brannte am vergangenen Freitag. Ein Anwohner löschte den Brand bereits vor Eintreffen der Feuerwehr. So mit waren keine weiteren Maßnahmen durch die Feuerwehr notwendig.

 

Symbolfoto: Philipp Schulze / Pressesprecher Feuerwehr Ebstorf

Einsatz 24

Großbrand zwischen Medingen und Bruchtorf

Datum: 09.06.2018 / Einsatzbeginn: 21:00 Uhr / Einsatzdauer: ca. 1,5 Stunden

Feuerwehren über 36 Stunden im Dauereinsatz

Unmittelbar nach dem Eintreffen der ersten Einsatzkräfte von Feuerwehr und DRK stand die 80 x 20m große Scheune im Vollbrand. Erst in den letzten Tagen wurden in der mit Photovoltaik eingedeckten Scheune große Mengen Stroh eingelagert. Aufgrund der massiven Rauchentwicklung und der Gefahr der Brandausbreitung musste die Bahnstrecke Hamburg-Hannover zeitweise für den Zugverkehr gesperrt werden. 

Weiter lesen…Einsatz 24

Einsatz 22

Flächenbrand auf dem Spielplatz des DRK Kindergarten am Domänenplatz

Datum: 24.05.2018 / Einsatzbeginn: 20:24 Uhr / Einsatzdauer: ca. 30 Minuten

Ein Plastikspielzeug brannte gegen 20:24 Uhr auf dem Spielplatz des DRK Kindergarten am Domänenplatz. Das Feuer wurde kurz nach der Ankunft der Einsatzkräfte von einem DRK Mitarbeiter mit Sand gelöscht. Es bestand demnach kein weiterer Handlungsbedarf der Brandschützer.

Einsatz 19

Feuer im Gewerbegebiet Wriedel-Schatensen

Datum: 09.05.2018 / Einsatzbeginn: 17:41 Uhr / Einsatzdauer: ca. 1,5 Stunden

Mit der Alarmmeldung „Unbekannte Rauchentwicklung in Wriedel, Brockhöfer Straße“ machten sich die ehrenamtlichen Feuerwehrkräfte um 17:40 Uhr auf dem Weg zum Einsatzort. Schon auf der Anfahrt der Brandschützer aus Wriedel-Schatensen, Brockhöfe-Lintzel und Ebstorf, war eine große Rauchsäule über dem Gewerbegebiet gut zu erkennen.

Weiter lesen…Einsatz 19

Einsatz 11

Brand eines Baumes an einem Wohnhaus im Koppelring

Datum: 24.03.2018 / Einsatzbeginn: 20:14 Uhr / Einsatzdauer: ca. 30 Minuten

Im Einsatz:

  • Ortswehr Ebstorf
  • Polizei

Foto: Philipp Schulze / Pressesprecher Feuerwehr