Einsatz 24

Großbrand zwischen Medingen und Bruchtorf

Datum: 09.06.2018 / Einsatzbeginn: 21:00 Uhr / Einsatzdauer: ca. 1,5 Stunden

Feuerwehren über 36 Stunden im Dauereinsatz

Unmittelbar nach dem Eintreffen der ersten Einsatzkräfte von Feuerwehr und DRK stand die 80 x 20m große Scheune im Vollbrand. Erst in den letzten Tagen wurden in der mit Photovoltaik eingedeckten Scheune große Mengen Stroh eingelagert. Aufgrund der massiven Rauchentwicklung und der Gefahr der Brandausbreitung musste die Bahnstrecke Hamburg-Hannover zeitweise für den Zugverkehr gesperrt werden. 

Weiter lesen…Einsatz 24

Einsatz 22

Flächenbrand auf dem Spielplatz des DRK Kindergarten am Domänenplatz

Datum: 24.05.2018 / Einsatzbeginn: 20:24 Uhr / Einsatzdauer: ca. 30 Minuten

Ein Plastikspielzeug brannte gegen 20:24 Uhr auf dem Spielplatz des DRK Kindergarten am Domänenplatz. Das Feuer wurde kurz nach der Ankunft der Einsatzkräfte von einem DRK Mitarbeiter mit Sand gelöscht. Es bestand demnach kein weiterer Handlungsbedarf der Brandschützer.

Einsatz 19

Feuer im Gewerbegebiet Wriedel-Schatensen

Datum: 09.05.2018 / Einsatzbeginn: 17:41 Uhr / Einsatzdauer: ca. 1,5 Stunden

Mit der Alarmmeldung „Unbekannte Rauchentwicklung in Wriedel, Brockhöfer Straße“ machten sich die ehrenamtlichen Feuerwehrkräfte um 17:40 Uhr auf dem Weg zum Einsatzort. Schon auf der Anfahrt der Brandschützer aus Wriedel-Schatensen, Brockhöfe-Lintzel und Ebstorf, war eine große Rauchsäule über dem Gewerbegebiet gut zu erkennen.

Weiter lesen…Einsatz 19

Einsatz 11

Brand eines Baumes an einem Wohnhaus im Koppelring

Datum: 24.03.2018 / Einsatzbeginn: 20:14 Uhr / Einsatzdauer: ca. 30 Minuten

Im Einsatz:

  • Ortswehr Ebstorf
  • Polizei

Foto: Philipp Schulze / Pressesprecher Feuerwehr

Einsatz 8

Brand eines Mülleimers in der Ebstorfer Hauptstraße

Datum: 19.03.2018 / Einsatzbeginn: 17:29 Uhr / Einsatzdauer: ca. 15 Minuten

Vor Ort konnte jedoch kein Brand festgestellt werden.

Im Einsatz:

  • Ortswehr Ebstorf
  • Polizei

Einsatz 3

Feuerwehren retten Wohnhaus – Schuppen durch Vollbrand zerstört

Datum: 17.01.2018 / Einsatzbeginn: 00:02 Uhr / Einsatzdauer: ca. 1 Stunde

Holthusen I (fpr). Glück und ein schnelles Eingreifen der Feuerwehr hat in der Nacht auf Mittwoch (17.01.2018) ein Einfamilienhaus in Holthusen I vor dem Flammentod bewahrt. Kurz nach Mitternacht war aufmerksamen Bürgern ein Feuer in der Ortsmitte aufgefallen, sodass sie den Notruf der Feuerwehreinsatz- und Rettungsleitstelle des Landkreises riefen. Die wiederum löst sofort Großalarm für die Feuerwehren aus.

Weiter lesen…Einsatz 3

Einsatz 94

Waschmaschine brennt im 1. OG

Datum: 21.12.2017 / Einsatzbeginn: 13:49 Uhr / Einsatzdauer: ca. 15 Minuten

Die Waschmaschine wurde vom Stromnetz getrennt, so dass eine weitere Entwicklung des Feuers verhindert werden konnte. Der Brandherd wurde daraufhin mit einer Wärmebildkamera überprüft und die Feuerwehr konnte den Einsatzort letztendlich verlassen.

Im Einsatz:

FF Ebstorf

Einsatz 51

Großfeuer legt Wohnhaus in Schutt und Asche

Datum: 02.08.2017 / Einsatzbeginn: 14:20 Uhr / Einsatzdauer: ca. 3 Stunden

Großfeuer legt Wohnhaus in Schutt und Asche
Schuppenbrand springt von Carport auf Dachstuhl über

Barnsen (fpr). Es war gegen 14:20 Uhr, als ein Anwohner heute (02. August 2017) in der Barnsener Ortsmitte Brandgeruch vom Nachbargrundstück in der Eichenstraße bemerkte. Er rannte hinüber und klingelte an der Haustür, um die Bewohner, ein älteres Ehepaar, auf das Feuer aufmerksam zu machen.

Weiter lesen…Einsatz 51