Einsatz 68

Themenbild, Symbolbild, Symbolfoto

Datum: 12.12.2019 / Einsatzbeginn: 20:49 Uhr / Einsatzdauer: ca. 0,5 Stunden

Der zweite Einsatz des Tages, es handelte sich hierbei um eine ausgelöste Brandmeldeanlage in einem Ebstofer Pflegeheim. Die Ursache der Alarmierung war schnell gefunden: Ein Feuer im Papierkorb. Der bereits gelöschte Eimer und der vermeintliche Brandraum wurden durch die Brandschützer inspiziert, der Einsatz damit beendet.

Einsatz 39

Samstag, 28. Juli 2018: Auch in diesem Jahr sorgen wir gemeinsam mit der Bereitschaft des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) für eure Sicherheit auf der diesjährigen Scheunenfete in Altenebstorf. Unterstützend dabei wirken unter anderem die Dorfjugend Altenebstorf sowie zahlreiche weitere Unterstützer. Wie gewohnt stehen wir für euch im Eingangsbereich bereit.

Als Auflage bestimmter Veranstaltungen gilt es unter anderem, Einsatzkräfte der Feuerwehr und dem Rettungsdienst vor Ort zur Verfügung zu haben.
 
Wir wünschen allen Gästen eine tolle Scheunenfete 2018!

Kooperationen erwünscht

Samtgemeinde Bevensen-Ebstorf erstellt Brandschutzbedarfsplan

Die Feuerwehren Gollern, Röbbel und Hesebeck teilen sich nur noch ein Feuerwehrhaus. Dank solcher Kooperationen bleibt der Brandschutz in der Samtgemeinde Bevensen-Ebstorf gewährleistet. Die drei Ortsteile der Stadt Bad Bevensen sind der Anfang – das Pilotprojekt. Um den Brandschutz samtgemeindeweit zu gewährleisten, wurde vom alten Samtgemeinderat ein so genannter Feuerwehrbedarfsplan in Auftrag gegeben. „Dieser Plan ist kein Mittel, um Geld einzusparen“, betont Samtgemeindebürgermeister Hans-Jürgen Kammer.

Weiter lesen…Kooperationen erwünscht