Einsätze 33 – 40

Schützenfest

Seit gestern findet im Klosterflecken Ebstorf das traditionelle Schützenfest statt. Mit musikalischer Begleitung ziehen auch in den kommenden Tagen die Schützen durch den Straßen des Flecken. In enger Zusammenarbeit mit der Polizei sichern Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Ebstorf die Umzüge der Gilde ab, damit eine wichtige Tradition im Ort fortgesetzt werden kann.

Wir bitten Euch für etwas Verständnis, wenn es zu kurzfristigen Straßensperrungen kommen wird. Bei Fragen stehen wir Euch vor Ort jederzeit gerne zur Verfügung.

Einsatz 21

Besatzung des Rettungshubschraubers “Christoph 19” zur Einsatzstelle gebracht

Datum: 19.05.2018 / Einsatzbeginn: 20:59 Uhr / Einsatzdauer: ca. 15 Minuten

Der Rettungshubschrauber “Christoph 19” landete am 19.05.2018 in Ebstorf, um dort einen Einsatz wahrzunehmen. Da die Einsatzstelle keinen geeigneten Platz zur Landung bieten konnte, wurde telefonisch im Feuerwehrgerätehaus eine Transportmöglichkeit angefragt. Diese wurde von den Brandschützern gestellt, so dass der Notarzt zügig den Einsatzort erreichen konnte.

„Gebüffelt“, um zu helfen Grundausbildungslehrgang erfolgreich beendet

Herzlichen Glückwunsch an Maike und Sascha unserer Feuerwehr des Klosterfleckens Ebstorf

Bad Bevensen (fpr). Fünf anstrengende Wochen die „Paukens“ und Übens liegen nun hinter ihnen. Gestern (22. Oktober) konnten 25 Feuerwehr-Anwärter aus der Samtgemeinde Bevensen-Ebstorf ihren Grundausbildungslehrgang mit der praktischen Abnahme in der Kurstadt erfolgreich beenden. Nachdem am vergangenen Donnerstag bereits die schriftlichen Prüfungen mit Bravour gemeistert wurden, erfolgten die gruppenweisen Vorführungen eines Löscheinsatzes unter den kritischen Augen von Prüfern und Zuschauern rund um das Feuerwehrhaus im Gewerbegebiet „Kurze Bülten“.

Weiter lesen…„Gebüffelt“, um zu helfen Grundausbildungslehrgang erfolgreich beendet