Ortsfeuerwehr Ebstorf wählt neues Führungsteam

Frischer Wind und neue Gedanken  

“Nun gibt es demnächst frischen Wind, neue Gedanken, hier in der Feuerwehr”, sagte Carsten Mente bei seiner Rede, während der diesjährigen Jahreshauptversammlung der Ortswehr Ebstorf. Mente stellte schweren Herzens, aus beruflichen Gründen, sein Amt als Ortsbrandmeister nach 15 Jahren Amtszeit zur Verfügung. 

Bei der Wahl für den Dienstposten wurde Björn Kernen als Neuer Ortsbrandmeister gewählt. Vertreten wird er durch Timo Schärling, der ebenfalls neu gewählt worden ist. Beiden zur Seite steht weiterhin René Ohland, als zweiter stellvertretende Ortsbrandmeister. 

Denn die Aufgaben der Feuerwehren haben in den letzten Jahren immer mehr zugenommen. Darunter fallen die vielen Verwaltungsarbeiten, die neben der Ausbildungsdienste und Einsätze abzuarbeiten sind. 

Allein im Jahr 2018, rückten die Brandschütze 71-mal aus. Neben kleinen und mittelgroßen Bränden waren es auch sieben Verkehrsunfälle, die es abzuarbeiten galt. Trotz allem Leid vor Ort, gilt es hier dennoch professionell und zügig zu helfen. 

Im Bereich der Nachwuchsarbeit zeigt sich Carsten Mente sichtlich beeindruckt und dankte zugleich den jeweiligen Betreuern und Verantwortlichen. Bei der Kinderfeuerwehr fanden 23 Dienste für die sieben Mädchen und 13 Jungen, unter der Leitung von Petra Schlechter, statt. Bei der Jugendfeuerwehr ging es nicht weniger aktiv zu. Eine bunte Mischung an verschiedenen Diensten und Veranstaltungen rundeten hier die Nachwuchs- und Jugendarbeit ab. Personell wird in Zukunft Fabian Fink als stellvertretender Jugendfeuerwehrwart an der Seite von Nils Ortmann stehen. Fabian tritt somit, die Nachfolge von Stefan Reiss an, der Jahre lag die Geschicke der Jugendfeuerwehr zusammen mit Nils leitete. 

Weitere Veränderungen gab es auch im Bereich der Gefahrgutgruppe. Hier löst Jonas Menke den bisherigen Beauftragten, Simon Steinwede, ab. Für eine weitere Amtszeit wurde zudem Eva Maria Schindler von den Feuerwehrmitglieder wiedergewählt. 

Ehrungen: 

Für 50-jährige Mitgliedschaft in der Feuerwehr wurde Bernd Kernen, für 40 Jahre aktiven Feuerwehrdienst wurden Bernd Niemann und Carsten Mente und für 25 Jahre aktiven Feuerwehrdienst wurde Timo Schärling geehrt. 

Beförderungen: 

Zur Feuerwehrfrau wurde Yara Zoch und zu Feuerwehrmännern wurden Fabian Fink und Thorsten Hektor befördert. Maike Bauch wurde zur Oberfeuerwehrfrau, Felix Wendlandt und Sascha Heinze zu Oberfeuerwehrmännern befördert. Florian Becker stieg zum Löschmeister auf. 

Text und Foto: Philipp Schulze / Pressesprecher Feuerwehr Ebstorf

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.