Gemeinsame Funkübung

Am gestrigen Montag (07.08.) fand im Rahmen des Ausbildungsdienstes der Feuerwehr- Kommunikationsgruppe Ebstorf / Wriedel-Schatensen eine großangelegte Funkübung gemeinsam mit der Kommunikationsgruppe der DRK-Bereitschaft Uelzen statt.

Ein angenommenes Feuer in einem Düngemittellager mit mehreren verletzten Personen musste durch die Rettungskräfte abgearbeitet werden. Hier bestand noch die besondere Herausforderung das die „Verletzten“ sich teilweise mit dem Gefahrstoff kontaminiert hatten.

Ebenfalls präsentierte die DRK-Bereitschaft uns ihre Drohne die bei zahlreichen Einsätzen auch im Bereich der Feuerwehren zur Lagebeurteilung angefordert und eingesetzt werden kann.

Schreibe einen Kommentar