Kinderfeuerwehr erwirbt Abzeichen

Zum Abschluss des ersten Halbjahres haben die Kinder noch einmal alles gegeben um die Kinderflämmchen,verschiedene Abzeichen innerhalb der Kinderfeuerwehr, zu erwerben.
Dabei gibt es unterschiedliche Stufen, für die jeweiligen Alterskategorien, mit den entsprechenden Schwierigkeitsgraden.
Die Kinderflamme entspricht dann in etwa der Jugendflamme in der JF.Sie ist die höchste Auszeichnung in der KF
Insgesamt konnten an diesem Tag

  • drei Kinder die Stufe 1
  • ein Kind die Stufe 2
  • acht Kinder die Stufe 3
  • vier Kinder die Stufe 4 und
  • vier Kinder die Kinderflamme erwerben!

Der Ebstorfer Ortsbrandmeister Björn Kernen hat den Kindern beim letzten Dienst ihr jeweilig verdientes Flämmchen verliehen und zur Feier des Tages eine Runde Eis ausgegeben🍦

Text: Yara Zoch / Presseteam Feuerwehr Ebstorf

Gefahrgutzug Nord übt in Wriedel am 10.09.2019

Auf einem Betrieb im Gewerbegebiet „Blickstein Feld“ ist bei Beladearbeiten ein sogenannter IBC-Container mit einer entzündbaren, ätzenden Flüssigkeit unglücklicher Weise von dem Anhänger gefallen, so dass der Gefahrstoff durch ein Leck austrat. Die alarmierte Freiwillige Feuerwehr Wriedel-Schatensen führte durch

Weiter lesen…Gefahrgutzug Nord übt in Wriedel am 10.09.2019

Flämmchen Abnahme im Gerätehaus

Unsere jüngsten Nachwuchsbrandschützer, die Kinderfeuerwehr Ebstorf, fanden sich am vergangenen Samstagnachmittag (29.06.2019) im Ebstorfer Gerätehaus zur Flämmchen Abnahme ein. Das Kinderflämmchen gibt den Kindern nicht nur die Möglichkeit, stolz auf ihre eigene, altersangemessene Auszeichnung zu sein, sondern soll vor allem Spaß und Vorfreude auf die Jugendfeuerwehr bereiten. Ein ausführlicher Bericht zur Abnahme des Flämmchens wird in den kommenden Wochen folgen.